Jugend für das Leben

Jugend für das Leben ist ein österreichischer, eigenständiger Verein und wird 1997 von der österreichischen Bischofskonferenz als katholischer Verein anerkannt.

Das Ziel: Abtreibungen und jegliche anderen Angriffe auf unschuldiges, wehrloses Menschenleben undenkbar zu machen. Durch Aktion, Information und Bildung im christlichen Geist weisen wir auf die unantastbare Würde jedes Menschen hin, ohne zu verurteilen, aber auch ohne zu verharmlosen.

Die Vision: einfach eine Welt, in der jeder Mensch von seiner Empfängnis an bis zu seinem natürlichen Tod geschützt und geliebt wird – unabhängig von Geschlecht, Hautfarbe oder seinem gesundheitlichem Zustand.

Gemeinsam wollen wir eine Kultur des Lebens schaffen: Jede Schwangere/jedes Elternpaar soll die Unterstützung erfahren, die notwendig ist, um ein Kind großzuziehen – oder andere Alternativen zur Abtreibung aufgezeigt bekommen – und jeder alte, kranke und behinderte Mensch soll als Bereicherung für unsere Gesellschaft gesehen werden, statt zur Belastung erklärt zu werden.

 

Jugend für das Leben


Bewegung für das Leben

Die „Bewegung für das Leben - Südtirol" ist ein ehrenamtlicher Verein mit Sitz in Meran, der sich sowohl um eine „Kultur des Lebens" bemüht, als auch um eine lebensbejahende Denkweise gegenüber Annahme und Schutz eines jeden menschlichen Lebens in allen Formen seiner Entwicklung - von der natürlichen Empfängnis bis zum natürlichen Tod.

Sie setzen sich ein:

  • für den Schutz des menschlichen Lebens von der Zeugung im Mutterschoß bis zum natürlichen Tod;
  • für die Aufklärung über die schädliche und zum Teil abtreibende Wirkung aller künstlichen Verhütungsmittel;
  • für eine Vorbereitung und Bekanntmachung der natürlichen Empfängnisregelung;
  • für die gezielte Hilfe an schwangeren Frauen in Not;
  • gegen jede Art von Manipulation und selektion am Ungeborenen, alten und behinderten Leben;
  • für Hilfen zur Bewältigung des P.A.S. (POST ABORTION SYNDROM - Probleme nach Abtreibung);
  • für umfassende Information über die zerstörerische Wirkung des Zeitgeistes;
  • für einen umfassenden Schutz auch des geistigen Lebens

Bewegung für das Leben